Mittwoch, 10. Juni 2015

Babybody für Minigrufti


So langsam kommt die Zeit.. Bekannte und Freunde kommen ins "wir-bekommen-Kinder-Alter".

Also musste  für eine ehemalige Klassenkameradin ein Geschenk her.

Also ran an die Nähmaschine und dabei kam der erste Grufti-Babybody fürs Töchterlein heraus.

Ich weiß, Totenköpfe für Kinder und Babys sind immer recht umstritten. Aber ich finde es ist eine lustige Idee für schwarzgekleidete Eltern. Sowas bekommt man sonst auf jeden Fall nicht in 1000-facher Ausführung.

Würdet ihr euch über so ein Babygeschenk freuen oder eher ein No-Go?

Kommentare:

  1. Der ist aber schick geworden! =)
    Ich mag es eigentlich nicht so, wenn Grufti-Eltern ihre Kindern auch schwarz ausstaffieren, aber solange es Babies sind, dürfte es ihnen ja noch völlig wurscht sein, was sie anhaben. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wird bei den Eltern eh niemals der Fall! Aber für den ein oder anderen Anlass könnte es etwas besonderes sein!

      Löschen
  2. Also ich würde mich sehr darüber freuen. Ach ich denke ab und zu kann ein Baby gerne Schwarz tragen, so lang es nicht immer ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehe ich auch so! Man sollte einem Kind diese "Rolle" nicht aufzwingen, aber manchmal ist es eben auch ganz hübsch, wenns zum Anlass passt.

      Löschen