Montag, 19. August 2013

Schäfchen zählen - Schlafhose

Weil ich ein echter Mann bin *hüstel*, habe ich mir auf dem Stoffmarkt diesen schönen Jersey gekauft.

Den Schnitt habe ich einfach erstellt, indem ich eine bequeme, passende Schlafhose auf Papier umfahren habe. Damit das Muster nicht ständig unterbrochen ist, sind Vorder- und Hinterhose ohne Seitennaht.

Innenbeinnaht jeweils schließen, rechts auf rechts ineinanderstülpen, Gesäßnaht schließen, Gummizug einarbeiten, Bündchen dran - Fertig!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen