Samstag, 24. August 2013

Pimp my Bude - Küchenvorhänge

Die Küche wurde wieder etwas gepimpt und wird immer gemütlicher.

Aus einem gecrashten, kreppartigen Material habe ich Kurzgardinen genäht.

Die Gardinen bestehen aus 3 Stufen in  verschieden Farben, mit großzügiger Köpfchenrüsche und zusätzlich ein paar kaffeebraunen Satinschleifen.

Nun können wir im Erdgeschoss ungestört Kochen, ohne dass uns die Nachbarn unsere Rezepte stehlen. ;)

Kommentare:

  1. Oh, bitte einmal die Vorhänge zum Mitnehmen!

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die sind ja hübsch! *bewunder*

    AntwortenLöschen
  3. Die sind wirklich hübsch, ich mag eigentlich garnicht so die Küchengardinen, weil die immer so überrüscht und kitschig sind, aber sie sind wirklich schön dezent aber auch verspielt

    AntwortenLöschen
  4. Viiiielen Dank! Freut mich, dass sie euch gefallen. Vor allem, weil ich zwischendurch sehr unsicher war uns sie mir gaaaar nicht mehr gefallen haben!

    AntwortenLöschen