Samstag, 2. Februar 2013

Rollutensilo bzw. Mäppchen

Nach der ganzen Schmuckladung der letzten Tage, gibt es nun wieder etwas genähtes von mir.

Eine Stifterolle, Rollutensilo oder einfach nur Mäppchen..

Außen mit gekrümmten Teilungsnähten und 2 verschiedenen Jeansstoffen.
Gefüttert mit einem passenden Blumenstoff. Dazu noch eine Aufgesetzte Tasche mit Klappe aus Jeans, wie bereits an der Außenhülle.

Dazu noch ein Gummiband, dass in Schlaufen festgesteppt wurde und nun Platz für Stifte bietet.

Die aufgesetzte Tasche bietet Platz für anderen Kleinkram, wie Radiergummi, Tesa, Schere usw.

Die aufgesetzte Tasche und Außenhülle sind mit einigen Absteppungen aufgehübscht.

Das Projekt ist in der Schule entstanden. Mit Schnitterstellung und Materialwahl habe ich somit nichts zu tun. Das Mäppchen diente nur zum Aufwärmen und Wiederholen am Anfang des zweiten Ausbildungsjahres.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen