Mittwoch, 4. Januar 2012

(Un)verblümt lesen mit floraler Buchhülle


Ich bin immer noch nicht mit allen Weihnachtsgeschenken durch..

Heute möchte ich euch eine Buchhülle zeigen, die ich für meine Mutter genäht habe.

Dieses Mal in Taschenbuchgröße, da sie bereits eine größere Hülle von mir bekommen hat.



Der größte Teil der Oberfläche trägt ein dunkelblau-weißes, florales Muster. Zudem habe ich noch blaue Streifen eingesetzt und weiß abgesteppt, die ich mit meiner Nähmaschine (und ihren Zierstichen) bestickt habe.

Rund herum noch schwarzes Schrägband als Abschluss.

Die Innenseite ist größten Teils weiß gehalten, jedoch auch mit dunkelbauen, eingesetzten Streifen, die ich wieder mit floralen Zierstichen aufgehübscht habe.

Wie bereits bei meinen anderen Buchhüllen, kann man das Buch auf der linken Seite einstecken und die rechte Seite flexibel einschlagen und gleichzeitig als Lesezeichen benutzen.

Kommentare:

  1. Die ist wirlikch hübsch geworden, da hat sich deine Mama sicher super gefreut drüber :)

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank :)
    Ja, sie hat sich sehr gefreut :D

    AntwortenLöschen