Mittwoch, 18. Januar 2012

Auch Eulen wollen lesen..



Ich liebe Bücherhüllen und somit muss ich auch mein gesamtes Umfeld damit bestücken.. :D

Also habe ich als Geburtstagsgeschenk wieder eine im Taschenbuchformat genäht.


Der Oberstoff in hellblau, mit weißen Streifen. Darauf habe ich noch eine Eulenapplikation aufgesteppt, die ihr vielleicht schon von meinen Einkaufsbeuteln kennt.

Passend zur Labelfarbe und der Innenseite habe ich die Hülle noch mit schwarzem Schrägband eingefasst.
Die Innenseite ist schwarz mit einer Eulenaugen-Applikation.

Die Bilder sind leider etwas schlecht ausgeleuchtet, da ich die Hülle spät fertiggestellt habe und für den nächsten Morgen noch schön verpacken musste/wollte und somit die Fotos am späten Abend etwas dunkel wurden. Aber ich denke, man kann sich ein grobes Bild davon machen.


Montag, 16. Januar 2012

Weihnachtsstiefel

Langsam reicht es hier mit dem Weihnachtskram! Also erstmal wieder für einige Monate der letzte Weihnachtspost, denn mit den Geschenken bin ich eigentlich durch..  Manche Dinge habe ich bereits vor Weihnachten vorgestellt (Fimoanhänger usw.) und die selbstgemachten Buttons spare ich mir an dieser Stelle, da jeder weiß, wie Buttons aussehen. ^^

Aber ich wollte euch meine 2 Weihnachtsstiefel nicht vorenthalten...

Beide habe ich in der Schule genäht..

Sie bestehen aus Samt, haben eine Kordel als Aufhänger und haben jeweils auf Vorder- und Rückseite einen Stern als Applikation bekommen. Ich habe mich für ein einfaches Motiv entschieden, da ich nicht auf überladene Weihnachtskitscherei stehe und Sterne neutal sind und immer irgendwie passen.. ;)

Also einmal roter Samt, mit silber-goldener (der Goldschimmer kommt leider auf den Fotos nicht zur Geltung) Stern-Applikation, und ein Modell in lila mit silberner Stern-Applikation.

Ich selbst, hätte die Kordel wohl weiter oben platziert, damit der Stiefel nicht durchhängt, wenn er leer ist.. Und man hätte die Schlaufe auch im Inneren des Stiefels verstecken können, wenn man keine Verwendung für die Schlaufe hat, würde einem diese dort nicht weiter auffallen... Aber ich bin natürlich auch etwas an den vorgegebenen Arbeitsablauf gebunden. :)

Mein Fazit: Ich hasse die Verarbeitung von Samt! Ein zickiges Material.. Vor allem der langflorige (kann man das so sagen?), lila Samt.. Da sich einfach mal nach dem Versäubern die Versäuberungsnaht mit dem Samt abgelöst hat.. Das kam im perfekten Moment, als ich nur noch die Nähte ausbügeln wollte und der Stiefel eigentlich schon fertig war -.- Aber ich habe ihn zum Glück noch gerettet, wie man sieht..

Samstag, 14. Januar 2012

Schmuck stilvoll verschenken in genähten Schmuckbeuteln

Nachdem ich Weihnachten 2011 sehr viel selbstgebastelten Schmuck verschenkt habe, musste natürlich auch eine passende Verpackung her. Deshalb habe ich aus blau/weißem Polkadot-Stoff einfache Beutelchen genäht, die ich zusätzlich maschinell mit den Initialien der Beschenkten bestickt habe. Die Beutel haben jeweils 2 Satinbänder bekommen, somit kann man sie leicht (durch Anziehen an den Bändern) schließen.

Freitag, 13. Januar 2012

Einfach nur Ohrringe..

Hier ein Paar bronzefarbe Ohrringe bzw. Ohrhänger mit geschliffenen, schwarzen Glasperlen.

Man kann nie genug Schmuck haben, oder?! ;)

Donnerstag, 12. Januar 2012

Kette des Feen-Sets

Von mir gibt es natürlich nicht nur Ohrringe, sondern auch anderen Schmuck.

Unter anderem diese bronzefarbene, lange Kette mit einer Fee und zwei Fassungen mit halber "Perle" verziert.
 
Diese Kette war ebenfalls ein Weihnachtsgeschenk und gehört zu den Ohrringen, die ich bereits vorgestellt habe und auch hier noch einmal zu sehen sind. Somit kann sie zu den "Perlenfassungen" oder auch den Feen kombiniert werden.

Feen-Ohrringe
Perlen-Ohrringe

Mittwoch, 11. Januar 2012

Auch Feen brauchen Ohrringe...

Wieder eines meiner Weihnachtsgeschenke..

Bronzefarbene Elfen- oder Feenohrringe mit kleinen, schwarzen Doppelpyramidenperlen (oder auch Würfelperlen) aus Glas.

Dienstag, 10. Januar 2012

Schmückendes für die Ohren




Hier noch ein Paar bronzefarbene Ohrhänger bzw. Ohrringe, die ich zusammengebastelt habe und zu Weihnachten verschenkt habe.

Montag, 9. Januar 2012

Bücherhülle für fancy Valerie


Hier wieder eine florale Buchhülle im bekannten Stil.. Diese hier ist für meine liebste Valerie, damit sie ihren "Steak" Larsson verschlingen kann und dabei noch fancy aussieht!

Somit ist die Hülle passend für (eine Großzahl) Taschenbücher..



Der bedruckte Oberstoff wird von einem dunkelblauen Sreifen und weißer Spitze aufgelockert und verziert.


Sonst ist die Hülle eher schlicht gehalten und nach dem üblichen Prinzip genäht..






Innen ist die Hülle weiß gefüttert, mit einem dunkelblauen Zierstreifen, den ich wiederum maschinell mit einem Rankenmuster bestickt und zusätzlich weiß abgesteppt habe.

Mittwoch, 4. Januar 2012

(Un)verblümt lesen mit floraler Buchhülle


Ich bin immer noch nicht mit allen Weihnachtsgeschenken durch..

Heute möchte ich euch eine Buchhülle zeigen, die ich für meine Mutter genäht habe.

Dieses Mal in Taschenbuchgröße, da sie bereits eine größere Hülle von mir bekommen hat.



Der größte Teil der Oberfläche trägt ein dunkelblau-weißes, florales Muster. Zudem habe ich noch blaue Streifen eingesetzt und weiß abgesteppt, die ich mit meiner Nähmaschine (und ihren Zierstichen) bestickt habe.

Rund herum noch schwarzes Schrägband als Abschluss.

Die Innenseite ist größten Teils weiß gehalten, jedoch auch mit dunkelbauen, eingesetzten Streifen, die ich wieder mit floralen Zierstichen aufgehübscht habe.

Wie bereits bei meinen anderen Buchhüllen, kann man das Buch auf der linken Seite einstecken und die rechte Seite flexibel einschlagen und gleichzeitig als Lesezeichen benutzen.

Dienstag, 3. Januar 2012

Blaue Eulen gehen shoppen..

Ich hoffe ihr seid alle gut im neuen Jahr angekommen..

Bei mir geht es weiter mit den Weihnachtsgeschenken aus dem alten Jahr :)

Insgesamt habe ich 6 dieser Eulentaschen für Freunde und ein paar Familienmitglieder genäht.
Es sind einfache, blaue Einkaufsbeutel, die auf der Vorderseite Eulenapplikationen in 2 verschiedenen Blautönen bekommen haben. Die Henkel bzw. Träger sind lang genug, um die Einkaufsbeutel auch über die Schulter tragen zu können, denn das fehlt mir oftmals bei den naturfarbenen Standartbeuteln, die man in Supermärkten für kleines Geld bekommt.

Zusätzlich habe ich den Beuteln auf der Rückseite noch schwarze aufgesetzte Taschen verpasst, damit gehen Geld, Schlüssel, Handy, Einkaufsliste oder anderer Kleinkram nicht in der großen Tasche verloren. Zusätzlich dienen sie natürlich noch als kleines Zierelement, damit diese Seite nicht so langweilig und leer aussieht. ;)