Freitag, 28. Oktober 2011

Sweets Bettelarmband



Ich habe mal wieder etwas Fimoschmuck zu zeigen. Eigentlich habe ich nichts neues geknetet, sondern nur ein paar vorhandene Anhänger verbastelt, damit sie nicht in meiner Schmuckbox verstauben, sondern auch ausgeführt werden. Ich habe bereits ein Fimo-Bettelarmband im Anfangsstadium vorgestellt, welches ich jedoch verschenkt habe.. Nun wollte ich noch eines für mich selbst. Also ein Kettenstück mit ca. 20 Anhängern bestückt und so sieht das fertige Armband aus...

Sonntag, 16. Oktober 2011

Stoffmarkt Holland in Fürth - Ich war dabei...

Hello Kitty Stoff
Jaaa, ich war auch auf dem "Stoffmarkt Holland" in Fürth... Zu dritt haben wir uns durch die Hausfrauen und Omis gedrängelt...
Ich habe es geschafft, nur 20 Euro auszugeben.. Bin richtig stolz auf mich, denn eigentich platzen meine Kisten mit Stoffvorräten schon aus allen Nähten.. Aber sooo schwer fiel es mir eigentlich auch nicht.. Denn irgendwie hat immer etwas nicht gepasst.. Das Muster oder die Farbe oder die Stoffzusammensetzung und gaaaaanz wichtig der PREIS!!!  Ich habe einen sehr tollen bedruckten Baumwollstoff mit Alice im Wunderland Motiven gesehen, allerdings fand ich 19 € pro Meter schon recht happig (wenn ich mich jetzt nicht total irre).. Deshalb hab ich 2x bedruckte Baumwolle mit 2 verschiedenen Hello Kitty Motiven gekauft. Pro Meter 10 € sind auch schon mehr als genug für mein armes Schülerbudget.. Bei Bommelborte wäre ich fast noch schwach geworden, aber ich habs gelassen... Erst brav die Vorräte dezimieren, dann wieder neuen Stoff kaufen...

Dennoch war der Tag unheimlich toll und hat viel Spaß gemacht.. Zufällig hab ich dort auch noch die liebe Urzelgruz getroffen, was mich riesig gefreut hat!

Montag, 3. Oktober 2011

Die Armee der Eulen wird erweitert...

Alle guten Dinge sind 3.. Ich habe bereits die blaue und grüne Eule vorgestellt und nun haben sie Zuwachs bekommen..

Die rosa Eule unterscheidet sich etwas von den anderen beiden Eulen, denn bei ihr habe ich die einzelnen Teile mit Heißkleber verklebt, während ich die anderen beiden Eulen noch brav zusammengenäht habe.. Ich denke, es hat beides seine Vor- und Nachteile.

Wie bringt ihr die Einzelteile zusammen?

Ich werde bestimmt noch die ein oder andere Eule häkeln, denn das macht irgendwie süchtig!

Sonntag, 2. Oktober 2011

Küchengardine - keine Rezeptdiebe mehr ^^


Endlich habe ich es geschafft.. Ich wohne nun bereits seit über einem Monat in der neuen Wohnung und habe nichts genäht.. Anfangs konnte ich es noch auf das Umzugschaos schieben und dann auf Ausbildungsbeginn usw.. Aber jetzt musste ich mich einfach aufraffen. Denn lange genug konnten mir die Nachbarn beim Kochen zusehen!

Eine Küchengardine musste her. Eigentlich finde ich diese halblangen Gardinchen eher belustigend und altmodisch, allerdings habe ich in der Küche keine Vorhangstange und möchte auch keine anbringen.. Also nutze ich die vorhandene Kurzgardinenhalterung, um mich vor Stalkern und Spitzeln zu schützen und die kleine Küche etwas wohnlicher zu machen.. ^^



Ich habe mich ausnahmsweise gegen schwarz entschieden, da die Vorhänge nicht verdunkeln müssen, sondern nur etwas Privatsphäre bieten sollten. Aber ganz hell geht ja nun auch nicht.. Also einen schönen hell/dunkel Kontrast.

Viel gibt es dazu nicht zu sagen, da die Bilder alles zeigen..

Die Gardine ist gestuft in 3 verschiedenen Baumwollstoffen. Weiß, schwarz und weiß mit dunklem Aufdruck. Dazu noch etwas schwarzes Schrägband, weils mir optisch gefallen hat und fertig ist die Gardine..



Und was sagt ihr? Ist die Gardine altmodisch und belustigend oder Kla.Mott(e)-ig? ;)