Sonntag, 13. Februar 2011

Zucchinipuffer à la Jenni

Ich kann euch das Rezept für Zucchinipuffer nicht vorenthalten. Ich habe es von einer Freundin bekommen und noch etwas abgeändert. Die Puffer sind natürlich vegetarisch und eignen sich wunderbar für Bentos.

So sehen sie aus:















Man braucht:
- 2 kleine Zucchinis
- 3 Eier
- 1/2 Packung (100g) Reibekäse
- 1 Zwiebel
- 1-2 Zehen Knoblauch
- 6-8 sehr gehäufte EL Mehl
- Salz, Pfeffer, Paprikapulver
- Petersilie und/oder Schnittlauch (frisch oder getrocknet)

Die Zucchini reiben, Zwiebel und Knoblauch fein würfeln, alle anderen Zutaten hinzugeben und unterrühren. Kleine Portionen mit einem Esslöffel in die geölte/gefettete Pfanne geben, etwas flach drücken und beidseitig braten - fertig!

Wir essen sie gerne zu frischem Salat und die Reste gibt es dann im Bento! Ich hoffe, dass sie euch auch so gut schmecken wie uns!

Kommentare:

  1. oh das klingt lecker...!!! ich liebe zucchini und solche puffer sowieso! *speicher*

    AntwortenLöschen
  2. sieht seeeehr lecker aus! ^^ das wird bestimmt die tage gemacht! :)

    AntwortenLöschen
  3. Dann wünsche ich euch guten Appetit! :D

    AntwortenLöschen
  4. eigtl.wollte ich sie heute machen,aaaber ich hab mal den käse vergessen*mist*also morgen;)

    AntwortenLöschen
  5. tach...s'schwabnmädle had se schon für mi gmacht...desch wor a feine veschpa...cosmiccube

    AntwortenLöschen
  6. hjmmm das sieht superlecker aus! Das probier ich auf jeden Fall mal aus. Danke für das Rezept :D

    AntwortenLöschen
  7. Freut mich, dass das Rezept so gut ankommt! Sogar mein Freund mag die Puffer, obwohl er sonst Zucchini verweigert ;)

    AntwortenLöschen