Freitag, 7. Januar 2011

Ohrringaufbewahrung

Nachdem ich in letzter Zeit einige Ohrringe gebastelt und präsentiert habe, brauche ich eine Aufbewahrung für meine "Zuckerstücke", da sie sich in Schächtelchen immer verhaken und man erst mal mit Knotenlösen beschäftigt ist, bis man das passende Pärchen gefunden hat!

Dazu habe ich einen Bilderrahmen genommen, ihn mit Tüll hinterglebt und noch etwas mit Fotokarton, Wolle, Fledermauskonfetti und Spinnen verziert. Im nachhinein hätte ich ihn anders gestaltet, aber jetzt ist es zu spät. Ich möchte bald eine neue Ohrringaufbewahrung basteln, denn dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Schöner hätte ich es gefunden, wenn ich ein Bild hinterlegt hätte, aber das wäre nicht möglich gewesen, da ich nicht nur Hänger sondern auch Stecker aufbewahren wollte. Der nächste Rahmen wird auf jeden Fall hübscher und auch schicker verziert.. Das hier ist erstmal eine provisorische Lösung..

(EDIT: Hier meine neue Ohrringaufbewahrung!)

Kommentare:

  1. Für provisorisch aber schon hübsch!
    Sieht irgendwie..grafisch aus =)

    AntwortenLöschen
  2. Ui, da bin ich mal gespannt, was du noch so machst!
    Ich überlege nämlich auch die ganze Zeit, wie ich meinen Schmuck/ Schminke aufbewahren soll....

    AntwortenLöschen
  3. Dankeee <3

    @Sue: Ich habe noch weitere Sachen für meine Haarspangen und allgemein für Schmuck geplant.. Bin mir nur noch nicht ganz sicher, wie ich es umsetzen möchte.. Denn mein Schmuckchaos nervt mich sehr.. Ich habe zwar schon vor ewigkeiten ein Drahtspinnennetz gelötet, aber da geht mir langsam der Platz aus...

    AntwortenLöschen
  4. Ui wirklich schön geworden!
    Ich habe auch erst letztens eine Ohrringgarage gebastelt!
    Deine gefällt mir richtig gut!!

    AntwortenLöschen