Dienstag, 14. Dezember 2010

Plätzchen - Cappuccinoaugen

Ich habe wieder die Cappuchino-Türmchen von chefkoch.de gemacht.

Wie letztes Jahr, jedoch wieder in Augenform, da mir die Doppeldeckervariante nicht besonders gefällt. Kleine Häppchen sind mir nach wie vor lieber.
Dazu nur einen einfachen Keks mit Nougat bespritzen und eine Moccabohne leicht andrücken. Ich als Kaffeefan liebe diese Plätzchen und kann sie weiterempfehlen. Dem Rezept selbst kann ich nichts hinzufügen, es passt wunderbar und ich weiß jetzt schon, dass ich sie nächstes Jahr wieder backen werde.

Kommentare:

  1. lecker lecker lecker!! du hast schon sooo viele plätzcen gebacken! und die sehn alle gut aus! die einzigen, die ich kann, sind schokocrossies xD
    *mops*

    AntwortenLöschen
  2. Hehe, wenn du wüsstest! Bald folgt noch ein Bild von meinem gesamten Plätzchenberg :)
    Ich habe noch einige Plätzchen, die ich zwar schon fotografiert aber noch nicht geblogt habe :D

    AntwortenLöschen