Sonntag, 19. September 2010

Liebe geht durch den Magen...

... oder einfach nur Schokomuffins!

Ich backe einfach viel zu gerne diese lecker Schoko-Kalorienbomben..

Beim verzieren habe ich wieder etwas Neues versucht.
Erst einmal Schokolade geschmolzen und mit Hilfe eines Spritzbeutels und enger Tülle Herzen auf ausgelegtes Backpapier gezeichnet und abkühlen lassen. Dann habe etwas Zitronenguss als Kontrastgeschmack und -farbe zur Schokolade unregelmäßig auf die Muffins gestrichen und die Schokoherzen vorsichtig auf den Guss gelegt und zusätzlich keine Zuckersternchen platziert.

Natürlich kann man auch sofort die heiße Schokolade auf die Muffins spritzen, jedoch kann leichter etwas - auf der unebenen Oberfläche - schief gehen. Deshalb habe ich die Anfängervariante gewählt :)

So sieht das Ganze fertig aus:

Kommentare:

  1. Ich finde die "Anfängervariante" ganz prima. :)
    Reicht ja, wenn der Zitronenguß ein Eigenleben zeigt. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Manchmal siehts unregelmäßig einfach interessanter aus. Das perfekte machts nur langweilig ;)

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen wunderbar aus- muss ich mal ausprobieren :).

    AntwortenLöschen
  4. und 3 davon gehörten uns :)))) Ahhh des war so eine süße idee von dir mich hat des echt zu tiefst gerührt und schatzi auch hasi einfach spitzen klasse mach weiter so!!!

    AntwortenLöschen
  5. @voodookind: Die Schokokleckerei macht richtig Spaß. Muss mich da auch mal wieder austoben! Und es kann nichts schief gehen, weil man einfach verschiedene Motive aufspritzen kann und falls welche nicht so ganz passen, hat man sich nicht gleich den Muffin versaut, da man die Schokomotive erst im Nachhinein auf den Zuckerguss legt :)

    @Jenni:
    Jaaa, nur für euch extra mit euren Buchstaben! Nur leider haben sie's nie in euren Magen geschafft ;)

    AntwortenLöschen
  6. Nein leider nie:( Aber dies kann ich dir erklären wir hatten doch an den tag 6 cokies gekauft beim subway und wir waren die 3 tage über zu satt um dies zu schaffen
    also wurden sie hart:( aber wir hatten uns überlegt sie in die schrankwand zu stellen weil sie sooooooo wunderschön waren:)

    AntwortenLöschen
  7. Hehe, mein Essen wird nicht in die Schrankwand gestellt ;) Meine Muffins müssen Geschmacksnerven verführen ;) Aber das ist verstänlich nach den Subwaycookies! Die sind echt ziemlich sättigend :D

    AntwortenLöschen