Montag, 15. März 2010

Laptophülle

Ich hab seit einer Weile einen neuen Laptop. Es musste unbedingt eine Schutzhülle her, damit ich mein Notebook auch mitnehmen kann und nicht an die Wohnung gefesselt bin.
Deshalb ist diese Schutzhülle aus Baumwollfutter und Plüsch entstanden.
Ich hatte nicht viel Zeit, da ich kurz darauf den Laptop schon transportieren wollte und er keine Kratzer bekommen sollte.
Wie bereits geschrieben ist das Futter aus Baumwolle, um den Laptop zu Schützen und außen aus Plüsch, um etwas zu Polstern (und weil ich Plüsch einfach liebe).
Das ganze habe ich dann mit Schrägband zusammengenäht. Die Hülle wird durch einen Klettverschuss geschlossen.
Eigentlich sollte die Notebookhülle noch mit Monserapplikationen (Augen, Zähne) verschönert werden, aber dafür war erstmal keine Zeit.
Deshalb habe ich nachträglich noch 2 meiner Augenbuttons angebracht und das Schrägband nimmt die Form des Mundes ein.
Nun kann ich mein Notebook ohne Probleme in die Tasche packen und transportieren, ohne es dabei zu beschädigen! :)

Kommentare:

  1. Hehe, die könnte ich überall befestigen.. Aber da würd ich mir wohl beobachtet vorkommen! Hab die auch noch in anderen Farben, aber die roten passten einfach am besten..

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir richtig gut :) Werde die Tage auch endlich eine Tasche für meinen Weihnachtslaptop nähen (Monstrum, aber bei mir ein echtes ;D)

    AntwortenLöschen