Samstag, 20. Februar 2010

Neues Design

In letzter Zeit ist hier leider nicht viel los, aber ich gelobe Besserung :D

Ich habe wenigstens an einem neuen Design gebastelt! Das alte schwarz-weiße Pünktchenmuster von hier ist gewichen und einem komplett selbst erstellten Hintergrund gewichten.

Ein Bild dazu spare ich mir, da ihr das Ergebnis auch so bewundern könnt ;)

Jetzt fragen sich vielleicht manche, wie das Ganze funktioniert. Ich habe auch erstmal eine Weile im Internet recherchiert und viele Fehlschläge.. Bis ich am Ende über Google zufällig wieder auf der oben verlinkten Seite gelandet bin, die hier schön ausführlich erklären, wie man leicht seinen eigenen Hintergrund einfügen kann.

Das Layout war das kleinere Problem.. Ich habe nur den Fehler gemacht, dass sich das Bildformat beim hochladen auf  Photobucket verkleinert hat, weil ich die Datengröße nicht umgestellt hatte und somit der Hintergrund nicht den gesamten Blog abgedeckt hatte. Aber dank "TheCutestBlogOnTheBlock" habe ich auch dieses Problem mit einem Handkniff gelöst.. 

Falls ihr noch irgendwelche Fragen oder Probleme habt, helfe ich euch hier natürlich gerne weiter.. Ein Kommentar genügt.

Bento 10_02_11

Ich reiche euch endlich das Bento vom 11. Februar nach (denn ab Montag gibt es ja endlich wieder Bento):


Gefüllt mit:

- 1 Frühlingsrolle

- 2 kleine Tomaten

- Erbsen

- Paprikastreifen

- Karottenblümchen

- Nutellatoast

- 1 Riegel Schokolade

- 1 kleiner Joghurt (wie immer im Schweinebecher)


Hier sieht man nochmal die geschnittene Frühlingsrolle:



Mittwoch, 17. Februar 2010

Bento 10_02_10

Dieses Bento gab's ebenfalls letzte Woche:

- Ananasstücke
- kleine Tomaten
- Mais
- Nudel-Lauch-Auflauf
- 2 Minihanuta


Hier sieht man nochmal den Auflauf im Detail:


Bento 10_02_09

Ich reiche hier mal wieder ein Bento nach. Dieses gab es am 9. Februar:

- 1 gekochtes Ei
- 4 kleine Tomaten
- 1 Mangopudding
- Mienudeln mit Sojasoße
- Käsebären
- 1 Riegel weiße Schokolade

Und hier kann man die ausgestochenen Käsebären nochmal im Detail sehen:


Ein sehr einfaches Bento, dass ich auf die schnelle zusammengewürfelt habe.

Sonntag, 14. Februar 2010

Vanillemuffins zum Valentinstag

Eigentlich habe ich noch ein paar Bentos der vergangenen Woche zu zeigen, aber das hat auch noch Zeit, da ich nächste Woche kein Bento machen werde. Deshalb gibt es jetzt erstmal etwas thematisch passenderes. Vanillemuffins zum Valentinstag!
So sehen sie aus:
Ich bin nach diesem Rezept vorgegangen:

Teig:
- 250 g Mehl
- 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
- 1/2 TL Natron
- 2 TL Backpulver
- 1 Ei
- 150 g Zucker
- 1 Päckchen Vanillinzucker
- 80 ml Öl
- 200 ml Milch
- 50 ml Sahne
- 12 Tropfen Lebensmittelfarbe rot (kann natürlich gerne weggelassen werden)

Zum verzieren:
- max. 100 g Marzipan
- etw. Puderzucker
- Lebensmittelfarbe rot
- 100 g weiße Schokolade
- Zuckerperlen usw.. (nach belieben)

Zubereitung:
1. Die trockenen Zutaten (außer Zucker) mischen.
2. In einer zweiten Schüssel Zucker und Ei schaumig rühren und die restlichen Zutaten einrühren.
3. Nun die Trockenmischung zu den restlichen Zutaten geben und unterheben.
4. Fertigen Teig in Muffinförmchen füllen und überall einen Tropfen Lebensmittelfarbe leicht einrühren.
5. Im vorgeheizten Ofen bei 18°C etwa 16 Minuten backen.
6. Marzipan mit Puderzucker und Lebensmittelfarbe kneten, ausrollen und Herzen ausstechen.
7. Muffins mit heißer Schokolade überziehen und mit Marzipanherzen und Zuckerperlen verzieren.
8. Genießen...

So sehen die Muffins aufgeschnitten aus:


Also, ich wünsche euch allen noch einen schönen Valentinstag!

Mittwoch, 10. Februar 2010

Bento 10_02_08

Dieses Bento ist vom 8. Februar.. Ich war gar nicht soooo faul, bin nur irgendwie nicht zum bloggen gekommen..
Es gab:
- Spinat-Lauch-Feta-Bandnudelauflauf
- Karottenherzen
- Erbsen
- Karottensticks
- 5 kleine Tomaten
- 1 Riegel Schokolade
- 1 kleiner Joghurt


Bento 10_02_05

Hier das Bento vom 5. Februar:
- Reis
- Gebratenes Gemüse (Lauch, Karotte, Weißkohl bzw. Kraut, Erbsen mit Sojasoße und Gewürzen)
- Ananasstücke
- 1 Kiwi
- 2 Honigbonbons

Dieses mal also wieder ein sehr schnelles Bento aus Resten und Obst.
Hier sieht man nochmal den Reis mit Gemüse im Detail:


Mittwoch, 3. Februar 2010

Bento 10_02_04

Hier das Bento für morgen:
- Ananasstücke
- Karottensticks
- 2 kleine Tomaten
- Mais
- Spinat-Feta-Strudel
- 1 Riegel Schokolade
-1 kleiner Bananenjoghurt


Hier noch eine Nahaufnahme vom Spinatstrudel:


Montag, 1. Februar 2010

Happy 101 Award

Uiuiui, ich habe in letzter Zeit gleich 3x den "Happy 101 Award" bekommen! Einmal von Token von "Bento Lunch Blog" und einmal von Lil'chan von "Lilys kleiner Bento-Service" für meinen Bentoblog und einmal von Melli von "Schmetterli&Schokomel" für meinen Kreativblog.
Ich danke euch an dieser Stelle nochmal vielmals für den Lieben Award. Freut mich tierisch, dass mein Blog euch gefällt! Da fehlen mir schon fast die Worte!


Das hier sind die Regeln, die mit dem Award verbunden sind:
"Copy the award image into a post ; List 10 things that make you happy ; Tag 10 bloggers who brighten your day ; Put in a link to their blog ; Notify the award receivers ; Recipients should link back to the sender's blog."

Also, diese 10 Dinge machen mich glücklich (willkürliche Reihenfolge):
1. Nähen und mit dem Endergebnis einigermaßen zufrieden zu sein
2. Bentos zu füllen (für meinen Freund oder mich selbst)
3. Das Internetleben (Foren, Blog schreiben, Blog lesen, kommentieren und Kommentare bekommen)
4. Meine Liebsten (Familie, Freunde usw.)
5. Einfach mal NICHTS zu tun und dabei kein schlechtes Gewissen zu haben
6. Kitsch, Krusch und Krimskrams
7. Bücher und natürlich das damit verbundene Lesen :D
8. Tim Burtons Filme, sie verzaubern mich immer wieder
9. Kunst: Sie zu sehen, zu beschreiben, nachzuvollziehen oder sich selbst daran zu versuchen
10. Backen, Kochen und ESSEN!

Ich gebe den Award allerdings nur an 5 Personen bzw. Blogs weiter, da ich 10 etwas zu viel finde (ja ja, kleine Regelbrecherin):
- Valerie
- Goldkind
- Ribbonlicious
- X-traVagant
~LadyButterSkull~