Samstag, 2. Januar 2010

Häkellesezeichen - Blumen

Ich habe gelernt wie man Blüten bzw. Blumen häkelt. Diese einfachen Blumen habe ich nach der Anleitung von "elizzza" von http://www.nadelspiel.com/ und ihrem youtube-Profil.

Um das ganze etwas zu üben und mich mit halben, ganzen und doppelten Stäbchen vertraut zu machen, sind diese 3 Lesezeichen entstanden. Man kann sie einfach zwischen die Seiten klemmen, so dass Blüte und Perle oben und unten herausschauen. Man kann nie genug Lesezeichen haben.

Das erste Exemplar habe ich für mich selbst gehäkelt. Erst die kleine, schwarze Blüte aus Häkelgarn und daran die Rosa Blüte aus Wolle.


Das schlichte, schwarze Modell war Teil der Weihnachtsgeschenke für meinen Papa:


Und meine Mam bekam eine blaue Doppelblüte, die ihr das Lesen erleichtern kann:



Kommentare:

  1. Oh ich finde deine Häckellesezeichen echt wunderschön und für die wo gerne Lesen ist es auch eine echt tolle sache muss ich schon sagen für mich wäre es jetzt nix weil ich nicht lese *frechgrins* aber echt tolle Sache schnuggi mach weiter so lass deine Kreativität freien Lauf hdgggdl bussi

    AntwortenLöschen
  2. Dann bekommst du jetzt von mir immer Lesezeichen, dann musst du zwangsläufig irgendwann zum Lesen anfangen! :D
    *bussal*

    AntwortenLöschen
  3. Diese Lesezeichen sehen wunderschön aus!
    Meine Omi/Oma kann mir dann bestimmt zeigen, wie man sowas hinkriegt.
    Oder könntest du mir auch helfen? Das wäre wunderbar.
    Ich brauche unbedingt dringenst schnell ein Lesezeichen, was ich auch selber gemacht habe. Ich habe übrigens auch noch nie ein Lesezeichen gestrickt oder geschweige denn gehäckelt.
    Mach weiter so und gib den anderen weiter so super Häkelanleitungen und Tipps!!!
    Bis demnächst, eure Anonymia

    AntwortenLöschen