Sonntag, 6. Dezember 2009

Bounty-Bomben


Ja ja, ich weiß.. Wieder kein Bento.. Aber zur Weihnachtszeit gibt es eben auch haufenweise Plätzchen und Pralinen! :)

Dies hier sind ein paar meiner Bountybomben.

Innen weiße Schokolade, Kokos, etwas Milch und dann das Ganze in dunkler Schokolade wälzen.

1 Kommentar:

  1. omg, ich würde mich selbst darin am liebsten wälzen!! Das klingt so lecker und sieht auch so lecker aus :D Allerdings lässt einen der Name "Bomben" vorsichtiger werden, als gewünscht. Klingt er ja wirklich nach super vielen Kalorien ;-) Mir wär's trotzdem egal *ggg*

    AntwortenLöschen